NEWSLETTER

News

Zurück zur Übersicht

16.09.2019 -

Sonnenseite Newsletter vom 14.September 2019

 

         
 

Das Bild wurde vom Absender entfernt. logo

 

Newsletter 14.09.2019

 
         

 

 

Unsere einzige Erde

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Franz Alts Aufruf zur Hoffnung

Franz Alt bleibt nicht bei den alarmierenden Tatsachen stehen, sondern macht Mut zum Handeln: „Unsere Zukunft ist kein blindes Schicksal, sie ist gestaltbar.“ Das Buch ist eine leidenschaftliche Liebeserklärung an die Erde und unsere Zukunft. Die Schöpfung ist kostbar und wunderschön. Text von Franz Alt und einzigartige Fotografien von Helfried Weyer. Weiterlesen »

 

AKTUELLE MELDUNGEN

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Acht Gewinnerprojekte mit dem Deutschen Solarpreis 2019 prämiert

Mitten im Ruhrgebiet, in der Heimat von Kohle und Stahl, feierten am Samstagnachmittag die acht Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Solarpreises 2019 die Energiewende. Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

TV-Tipp: Klimawandel - Die Fakten mit Harald Lesch

ZDF | 17.09.2019 |  20:15 - 21:00 Uhr Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Mit Erneuerbaren Energien schaffen Kohleregionen und ländlich geprägte Kommunen den Strukturwandel

Erneuerbare Energien sind für Kohleregionen und ländlich geprägte Kommunen eine riesige Chance. Gerade Lausitz, Rheinisches oder Mitteldeutsches Revier finden in Deutschland gute Vorbilder, wie der Strukturwandel dank Erneuerbarer Energien gelingen kann. Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Leaders for Climate Action: Die deutsche Digitalwirtschaft kämpft für den Klimaschutz

Die bisherige Untätigkeit der Bundesregierung in Sachen Klimaschutz hat in Deutschland nicht nur dazu geführt, dass überall im Land jeden Freitag Schüler*innen auf die Straße gehen, um gegen die vollkommen unzulängliche Klimapolitik unter Merkel zu protestieren, sondern auch zu einem geschärften Klima- und Umweltbewusstsein in der Wirtschaft, die nun ebenfalls verstärkt eine ambitioniertere Klimapolitik fordert. Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Geringe Meereisbedeckung in der Arktis: Zweitniedrigstes Septemberminimum

Zweitniedrigstes Septemberminimum seit Beginn der Beobachtungen. Die Meereisausdehnung in der Arktis nähert sich dem jährlichen Minimum zum Ende der Schmelzperiode im September. Nur noch etwa 3,9 Millionen Quadratkilometer des Arktischen Ozeans sind von Meereis bedeckt, wie Wissenschaftler vom Alfred-Wegener-Institut und der Universität Bremen berichten. Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Langzeitvergleich: Deutlich mehr Sonnenstunden in Deutschland

Deutschland wird für die Erzeugung von Solarenergie immer attraktiver. In den vergangenen fünf Jahren schien die Sonne vielerorts bis zu 100 Stunden mehr pro Jahr als in den fünf Jahren davor. Das geht aus einer Berechnung des Energieanbieters E.ON hervor, der Zahlen des Deutschen Wetterdienstes ausgewertet hat. Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Am Ende bleibt uns der Markt

Wärmemonitor 2018: Steigender Heizenergiebedarf, Sanierungsrate sollte höher sein | „Die niedrige energetische Sanierungsrate zeigt, dass wir weit davon weg sind, unsere Ziele bei der Energieeinsparung zu erreichen. Es gibt zwar schon sehr viele Maßnahmen in Deutschland, aber die greifen offenbar noch nicht genug.“ Jan Stede Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

14.09.2019

Fehlstellen bei Perowskit-Solarzellen beseitigt

Forscher des Rensselaer Polytechnic Institute (RPI) haben herausgefunden, dass Fehlstellen bei Perowskiten, denen bisher keine Bedeutung beigemessen wurde, den Wirkungsgrad negativ beeinflussen.  Weiterlesen »

 

Das Bild wurde vom Absender entfernt.

 

13.09.2019

Studie: Erneuerbare Energien machen österreichische Industrie klimafit

Politik ist gefordert endlich Maßnahmen umzusetzen - ab 2020 droht Einbruch Weiterlesen »